Brekina

Brekina wurde im Jahre 1980 von drei Handelsvertretern der Spielwarenbranche gegründet und produzierte von Anfang an Automobil-Oldtimer-Miniaturen aus Kunststoff im Maßstab 1:87 entsprechend der Nenngröße H0 bei Modelleisenbahnen. Das Unternehmen ist im südbadischen Teningen in der Nähe von Freiburg im Breisgau ansässig. Die Vorbildfahrzeuge entstammen dem Zeitraum von etwa Mitte der 1930er Jahre bis in die zweite Hälfte der 1970er Jahre, sie passen damit zu den Modellbahnepochen II, III und IV. Das Angebot umfasst Modelle europäischer Vorbildfahrzeuge, wobei in den Anfangsjahren deutsche Vorbilder deutlich stärker dominierten als in den letzten Jahren.
Seit 2008 bzw. 2009 arbeitet Brekina, wie viele anderer Hersteller in der Modellbahn- und Modell-Branche ebenfalls, mit zwei chinesischen Partnern zusammen. Dies ist zum einen die Firma „Drummer“, deren Sortiment sich mit dem von Brekina ergänzt, und „Starmada“, ein Anbieter, der sich auf hochwertige Modelle von Mercedes-Benz-Fahrzeugen spezialisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.